morgana: Ein traumhafter Marken-Relaunch

Phase 1: Das Re-Branding

schirmers agentur für kommunikation wurde von seinem Kunden, der GARANT-GRUPPE, im Sommer 2019 mit dem Projekt „Marken-Relaunch“ betreut.

Im Fokus stand das Schlafmodul „morgana“ des ostwestfälischen Einkaufs-Verbandes – eine exklusive und margenstarke Marke, die alles rund ums gesunde und komfortable Schlafen unter sich bündelt: Matratzen und Rahmen, Kissen und Decken, Betttextilien, Holz-, Wasser-, Komfort- und  Boxspringbetten.

In der ersten Phase des gut neun Monate dauernden Großprojektes ging es um ein behutsames, aber dennoch auffälliges, grafisches Update des Corporate Designs der erfolgreichen Submarke. Das Hauptlogo und die drei Sortimentslogos bekamen einen modernen, frischen Look und wurden jeweils durch einen Claim ergänzt, der die einzelnen Qualitätsstufen comfort, plus und premium von nun an thematisch unterstützt.

Basis aller Konzeptions- und Kreationsleistungen waren die Markenwerte Hochwertigkeit, Langlebigkeit und Vertrauen in gut verträgliche Materialien, die es subtil zu vermitteln und grafisch ansprechend darzustellen galt.

Christian Schirmers und sein Team entschieden sich gemeinsam mit der GARANT-GRUPPE für ein fein differenziertes Farb- und Typoportfolio in Blau- und Grautönen, das nun als optische Einheit auf allen Produkten der Schlafspezialisten zum Einsatz kommt: auf Messen und am PoS, auf Produkt-Einnähern, auf Kissenetiketten und Produkt-Beilegern. Selbstverständlich wurde auch schon in der ersten Phase des Re-Brandings an Phase zwei und drei des Gesamtprojektes gedacht.

Ein People-Shooting und die Umsetzung des neuen „Schlaf schön“Magazines schlossen sich nahtlos an das erfolgreiche Re-Branding an und komplettierten den gesamten Marken-Relaunch von „morgana“.

Lesen Sie in den kommenden Blogbeiträgen mehr zur Phase II “Fotoshooting” im agentureigenen Studio sowie zur Phase III, dem 130 Seiten-starken „Schlaf schön”-Magazin.