ZEICHEN SETZEN. WIR FÜR HORSTMANN MASCHINENBAU.

Verfasst am 11.03.2021
Hostmann und Boxmaker Logos

„Zeichen setzen“ bedeutet laut DUDEN auf etwas aufmerksam machen, etwas deutlich machen, zu etwas veranlassen. Zeichen sind komprimierte Handlungsanweisungen und transportieren Informationen, wo man auf lange Texte verzichten muss und will. Am Flughafen suchen wir Pfeile, die uns die Richtung zum Gate vorgeben. Brauchen wir einen Arzt oder ein Krankenhaus, suchen wir ein Kreuz und welche Anweisung sich hinter einem stilisierten Gesicht mit Maske verbirgt, wissen wir mittlerweile auch alle.

Zeichen informieren uns innerhalb von Sekundenbruchteilen und auch Unternehmenslogos sind nichts anderes als Zeichen. Mal mit Schriftzug und mal ohne konzipiert, aber doch auf Grundlage grafischer Zielsetzungen entwickelt. Unternehmenslogos als Teil des Corporate Designs sollen per Definition „gefällig sein“ und „aktivieren“, „schnell wieder erkennbar und erinnerbar“ sein.

Horstmann Logo auf ipad

LOGO, GANZ EINFACH.

Im besten Fall ist ein Unternehmenslogo am Ende des Gestaltungsprozesses ganz einfach in seiner Form. Betrachter wollen nicht lange nachdenken, was hier wohl dargestellt werden soll. Aber weil ein Ergebnis einfach ist bedeutet das noch lange nicht, dass es sich ganz einfach und schnell entwickeln lässt. Eine Sache aufs Wesentliche zu reduzieren ist ein Prozess, den unsere Designer gemeinsam mit dem Kunden gehen, manchmal inklusive einiger Umwege. Auf unserem Weg der Markenentwicklung und des Markenausbaus standen für uns gleich zwei Logos auf dem Briefing-Zettel, die wir für unseren Kunden Horstmann Maschinenbau aus dem münsterländischen Heek entwickeln sollten. Wohlgemerkt neben all den anderen Leistungen, bei denen das Unternehmen auf uns vertraut.

Zum einen ging es um das Firmenlogo des Unternehmens und zum anderen um die deutlich erkennbare Zugehörigkeit von Boxmaker Systems – einer innovativen Verpackungs-Maschine aus dem Hause Horstmann. Beide sind klar, einfach und technisch konzipiert, ohne nüchtern oder abweisend zu erscheinen. Sie stehen für ein solides Unternehmen und sein Produkt, das bodenständig trotz aller Innovationen bleibt. Der Verwandtschaftsgrad beider Logos ist klar durch Farben und Typoauswahl zu erkennen und durchaus gewünscht – schließlich ist man im Hause sehr stolz auf die einzigartige Maschinenkonstruktion Boxmaker, deren Leistungskapazität sich der Auftragslage anpasst.

Boxmaker cutter 2800 Logo

IM GROSSEN WIE IM KLEINEN.

Die Logos sind einfach, aber nicht einfallslos und funktionieren sowohl auf mehreren Quadratmetern Fläche an der Unternehmensfassade, aber auch in der kleinen Variante auf der Visitenkarte und, wichtiger denn je, im Web und auf den Social Media-Kanälen. Zeitlos, aber nicht unmodern designed, werden sie für das Unternehmen Horstmann sicher noch lange „Zeichen setzen“.

Der erste Schritt. 

Schriftlich, telefonisch, persönlich. Wir sind für Sie da.

Fon:
Email:
Adresse:
schirmers. agentur für kommunikation
Ramsberg 21
48624 Schöppingen

Der erste Schritt. 

Schriftlich, telefonisch, persönlich. Wir sind für Sie da.

Fon:
Email:
Adresse:
schirmers. agentur für kommunikation
Ramsberg 21
48624 Schöppingen